Drucken

 Herzlich willkommen auf der Webseite der Tiernothilfe Frielendorf.

 

Die Katz & Co. Tiernothilfe e. V. bedankt sich

bei allen Besuchern dieser Seite für ihr Interesse


 

     Einladung zum 2. Hoffest

 

    Am Sonntag, dem 15. September, ab 11 Uhr wollen wir unseren 

    zweiten "Tag der offenen Tür" begehen.

    Es gibt wieder selbstgebackenen Kuchen, Waffeln, Kürbissuppe,

    Bratwurst vom Grill, Kaffee und kalte Getränke.

    Auf Wunsch können Sie unsere Vierbeiner kennenlernen.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

   

    Ihr Team von Katz & Co.

 

 

 

 

                               

. 

 

 


 

 

Bitte lassen Sie Ihre Tiere kastrieren, denn in Kürze beginnt die Zeit der Empfängnis !!!

Streunende Tiere bitte bei den Tiernothilfen ihres Heimatbezirks melden, damit diese kastriert werden können.

______________________________________________________

 

Achtung !!!

Was bei Tieren zu beachten ist, um Hitzeschäden zu vermeiden - s. Beiträge unter der Rubrik "Ratschläge"

 

 


 

Unser Tier der Woche 34/2019

 

 

Kusi

Kusi unser schöner, stolzer Kater hat sich zumeist auf den Balkon verkrochen oder aber in seinem Schläfchen nicht stören lassen, wenn Katzenfreunde da waren. So haben alle seine Freunde ein neues Zihause gefunden, nur er nicht.

Seit einiger Zeit sitzt er nun als Erster an der Tür und fordert Streicheln und gebürstet werden ein. Zuweilen ist er auch zum Spielen zu bewegen. Insgesamt ist Kusi viel aktiver geworden.

Für ihn wäre ein Zuhause mit Freigang optimal.

Kusi ist 4 Jahre alt, kastriert, geimpft und gechipt.

Wer könnte ihm das bieten?

 

 

 

 

 


 

An diesem Wochenende 03./04.08. sind elf junge Kätzchen bei uns aufgenommen worden. Davon sind bereits zwei reserviert (siehe unter Rubrik: Zuhause gesucht: -Katzen)

 


 

Heu- und Strohvorräte für den Winter eingelagert

 

Letzte Woche wurden von einer kleinen Gemeinschaft die Heu- und Strohvorräte für die Hoftiere eingelagert. Der Dank geht an alle fleißigen Helfer dieser Aktion.

 


 

Bitte geben Sie Informationen über zugelaufen Katzen unbedingt an uns weiter, damit die Tiere so identifiziert und möglichst schnell den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben werden können.

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

   Hilfe gesucht !!!

 

Wer hat Zeit und würde sich gern um Katzen oder andere Hoftiere kümmern?

Oder möchten Sie lieber Versorgungsfahrten übernehmen, sich handwerklich einbringen etc. Wir freuen uns über jede Hilfe

 

 

 


 

Verhalten bei Verdacht auf Misshandlung von Haustieren

 

Immer wieder kommt es vor, dass Haustiere von Tierfeinden oder böswilligen Nachbarn misshandelt werden, und die Tiere verletzt oder schlimmstenfalls tot aufgefunden werden.

Sollten sie in einem solchen Fall den Verdacht haben, dass ihr Tier nicht eindeutig durch einen Unfall zu Schaden gekommen ist, nehmen Sie den Weg zu einem Tierarzt auf sich, damit die Verletzungen untersucht und dokumentiert werden. Nur dann ist es möglich - zusammen mit den Befunden des Arztes - eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

 


            

Kontakt:
 
Katz & Co. Tiernothilfe e.V.
Tel.: 05684 / 931915*
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
* vormittags wird bei uns gearbeitet, daher sprechen Sie uns bitte auf den Anrufbeantworter  
 
Besichtigung der Tiere nach
 
Absprache!!!
 
 

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.


(Theodor Heuss)