Zuhause gefunden  

   

Mitgliederbereich  

   

 

 

Pflegestelle gesucht !

 

Name:

P a u l c h e n

Alter:

geb. ca. 2015

Geschlecht:

männl., kastriert

Wesensmerkmal:

mittlerweilen ist er ein richtiger Schmusekater geworden

Sonstiges:

entwurmt , gechipt,  geimpft

Vermittlungskriterien:

 

 

Paulchen wurde wegen Allergie der Besitzerin zu uns gebracht.

Leider stellte sich heraus, dass er eine Erkrankung an der

Bauchspeicheldrüse hat. Mit Medikament und Spezialfutter

wurde er eingestellt.

Bitte lernen Sie ihn kennen, er ist ein richtig kleiner Schmuser

geworden. Gern sprechen wir eine mögliche Übernahme

Paulchens mit Ihnen gesondert ab.

 

 

Name:

K a l i

Alter:

 geb. ca. 2008

Geschlecht:

männl., kastriert

Wesensmerkmal:

ist sehr verschmust

Sonstiges:

entwurmt , gechipt,  geimpft

Vermittlungskriterien:

mit späterem Freigang

 

Kali ist zwar schon recht alt, aber ein vitaler, total verschmuster

Kater. Bitte schenkt ihm ein behütetes Zuhause, wo er noch

einige schöne Jahre verbringen kann.


 

 

 

Name:

R u b y

Alter:

geb. 06/2010

Geschlecht:

wbl., kastriert

Wesensmerkmal:

lässt sich streicheln und spielt gelegentlich, schmust und kuschelt mit Mr. Edward

Sonstiges:

entwurmt , geimpft, tätowiert

Vermittlungskriterien:

mit Mr. Edward gemeinsam zu vermitteln ggfs. auch in Pflegestelle, kein Freigang, da FiP positiv

 

 

 

 


 

Name:

E d w a r d  (Mr.)

Alter:

geb. 2010

Geschlecht:

männl., kastriert

Wesensmerkmal:

lässt sich streicheln und spielt gelegentlich, schmust und kuschelt mit Ruby

Sonstiges:

entwurmt , geimpft, tätowiert

Vermittlungskriterien:

mit Ruby gemeinsam zu vermitteln ggfs. auch in Pflegestelle, kein Freigang, da FiP positiv

 

 

Diese beiden sind nun bereits seit 10 Jahren in Leuderode. An Rudy

traute sich zuerst niemand heran, denn sie verschreckte alle durch ihr

lautes Fauchen. Mit viel Geduld schafften es unsere ehrenamtlichen

"Katzenstreichler", sie und Edward, die sich beide immer unter einer

einer Decke versteckten, hervorzulocken und bauten soweit Vertrauen

auf, dass sie sich heute gern streicheln lassen und manchmal spielen sie

auch. Leider wurde vor ca. 2 Jahren festgestellt, dass sie FIP-positiv

sind. Wie lange, das wissen wir nicht. Sie haben jedoch keinerlei

Krankheitsanzeichen. Es wäre sehr schön, wenn die beiden gemeinsam

ein Zuhause ohne Freigang bekommen würden, wo sie ihren

Lebensabend verbringen könnten.

 

 

 

   

Login Form  

   

Sponsoren  

   

Besucherzähler  

Heute 77

Gestern 184

Woche 661

Monat 3217

Insgesamt 226946

   
© Tiernothilfe e.V.