Zuhause gesucht  

   

Zuhause gefunden  

   

Verleihung des Hessischen Tierschutzpreises am 28. August 2018  an Frau Agnes Denner 

Am Dienstag, dem 28. August, erhielt Frau Denner,  zusammen mit zwei weiteren Tierschutzeinrichtungen, den Hess. Tierschutzpreis für ihr Lebenswerk zuerkannt.

Mit einer kleinen Delegation wurden wir von unserem Bürgermeister, Herrn Thorsten Vaupel, im Bürgerbus nach Wiesbaden zur Staatskanzlei gefahren. Dafür nochmal herzlichen Dank.

(vor der Staatskanzlei in Wiesbaden)

 

Im Anschluss musste er gleich wieder zu einem weiteren Termin. So einem Bürgermeister geht es wie Frau Denner, kein Feierabend um 17.00 Uhr. Auch sie musste nach ihrer Ankunft auf dem Hof noch ihre Tiere versorgen. Für beide ein Fulltimejob. Nur dass Frau Denner im Februar nächsten Jahres hoffentlich gesund und munter Ihren 80. Geburtstag feiern kann.

Bei einem Engagement für den Tierschutz von über 35 Jahren kann man gut und gerne von einem Lebenswerk sprechen und die Preisvergabe war mehr als verdient.

In Kürze wollen wir ein Hoffest (Tag der offenen Tür) veranstalten. Hierzu bald mehr.

 

Fr. Denner's Rede

 

Fr. Denner's Rede - Zum Nachlesen (PDF)

 

Rede der Staatssekretärin

 

   

Besucherzähler  

Insgesamt 24269

   
© Tiernothilfe e.V.